Erhalt der Helfenstein-Klinik Geislingen/Steige!

Bereits am kommenden Freitag entscheiden nun also die Kreisrät_innen in einer Kreistagssitzung über die Zukunft der Helfenstein-Klinik. Die in Neusprech als “Zukunftskonzept” geframte Beschlussvorlage ist in Wahrheit aber ein Schließungskonzept, sieht sie doch vor, alles dicht zu machen, was den Namen “Klinik” oder die Eigenschaft als Krankenhaus ausmacht. Vielmehr soll eine Pseudo-Ambulanz namens “Praxisklinik” (ohne Betten) entstehen, die ersichtlich im Versorgungsangebot weit hinter dem Status Quo zurückbleibt und wahrscheinlich in wenigen Jahren dann durch ein “Zukunftskonzept 2.0” vollständig wegrationalisiert wird.
Was beim Beschluss für den Neubau der Klinik am Eichert von Kritiker*innen befürchtet würde, realisiert sich also nun! Eine bedauerliche Entwicklung, die leider auch viel Potenzial für eine Spaltung des Landkreises bietet.

Julian Beier, Gingen/Fils, 18. Mai 2021